• Wirtschaftsjunioren Rems-Murr

    Wir sind das Sprachrohr der jungen deutschen Wirtschaft und vertreten die Anliegen unserer Mitglieder gegenüber der Politik. In 2012 wurde unser Kreis neu belebte und wir sind mittlerweile fast 90 aktive Mitglieder und Förderer. Wir bieten jungen Unternehmern die Plattform sich mit erfahrenen Unternehmen auszutauschen.

  • Soziales Engagement

    Wir sind ein Mitmachverein! Bei uns soll und darf sich jeder ehrenamtlich in zahlreichen sozialen, politischen und wirtschaftsnahen Projekten engagieren. Für neue Ideen sind wir immer offen. Also sei dabei und mach mit!

  • Gemeinsam aktiv!

    Gemeinsame Aktivitäten stärken das Netzwerk und bietet Dir die Möglichkeit neue Menschen kennen zu lernen. Lerne in Trainings Deine Kompetenzen zu erweitern, bei Gründerwettbewerben Deine Idee zu platzieren und werde aktiv, als Mitglied der Wirtschaftsjunioren Rems-Murr.

Aktuelles

World Cleanup Day - Danke an Alle!

Vielen Dank für euren Einsatz beim World Cleanup day am 19.09.2020. Bei tollem Wetter haben wir der Umwelt in Waiblingen etwas Gutes getan 💪🏼
Danke auch an unsere Unterstützer im Hintergrund: den Bauhof Waiblingen für das Material und die Firma M. Kappel für die Entsorgung 🙃
Und ein großes Lob geht an die Stadtreinigung Waiblingen, ihr macht einen tollen Job!
Mo, 21.09.2020

World Cleanup Day - wir machen mit!

Am 19. September findet der World Cleanup Day 2020 statt, die größte Bottom-Up-Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Während des jährlichen World Cleanup Day werden Millionen von Mitmachern in 180 Ländern Straßen, Parks, Strände, Wälder, Flüsse, Flussufer und die Meere von achtlos beseitigtem Abfall und Plastikmüll säubern.

Und wir machen mit!!

Entlang der Rems in Waiblingen sammeln wir alles ein, was der Umwelt nicht gut tut.
Notwendige Utensilien werden gestellt.

Wir treffen uns an der Stihl-Galerien in Waiblingen.

Bist Du dabei? 



Link zur Veranstaltung

Di, 07.07.2020

Grill & Chill statt Regeltreffen

Wir möchten Euch wieder sehen!!

Daher findet am 09.07.2020 unser nächstes Regeltreffen outdoor statt. Wir treffen uns zum grillen & chillen bei Julia Schwegler auf dem Weingut. Um 19.00 Uhr geht es los und wir freuen uns, unter Einhaltung der Abstandsregeln, Euch alle wieder zu sehen.

Mehr Details findest Du in der Veranstaltung.

Sehen wir uns am Donnerstag? Anmeldung zur Planung hilft uns.

Di, 07.07.2020

Regeltreffen während Corona online

Jeden ersten Montag im Monat treffen sich alle Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Rems-Murr zum Regeltreffen. Dabei werden organisatorische Punkte besprochen, Informationen zu laufenden Projekten mitgeteilt sowie neue Veranstaltungen geplant. Aufgrund der aktuellen Situation veranstalten wir die Regeltreffen während Corona als digitales Meeting. Weitere Infos dazu erhältst Du nach Deiner Anmeldung, kurz vor dem Meeting per Email.

Du bist Interessent?
Die Regeltreffen bieten Interessenten eine gute Möglichkeit die Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Rems-Murr und deren ehrenamtliche Tätigkeiten kennenzulernen. Gerne laden wir alle Interessierten zu unserem Online-Meeting ein. Einfach reinklicken!

Wir freuen uns auf euch!
Mi, 22.04.2020

Mut zum Wandel - richtig durchstarten nach der Krise // Livestream am 29.04.2020

Wir möchten Dich herzlich einladen zum 2. Livestream mit Ole Haase als Redner und Impulsgeber.
 
Am 29.04.2020 ab 19.00 Uhr gibt Dir Ole seinen Input. Dieses Mal ist das Thema "Mut zum Wandel - richtig durchstarten nach der Krise". Sei gespannt, wie auch Du es schaffst stark durch Krisen zu gehen und dabei Dich und Dein Unternehmen für die Zukunft aufzustellen.
 
Bist Du dabei?
Ole Haase ist Motivationstrainer, Athlet und pure Energie.
Weitere Infos zum Speaker unter www.olehaase.com
Mi, 22.04.2020

Stark durch Krise - neue Chanchen für Unternehmen // Livestream am 15.04.2020

Die Wirtschaftsjunioren Rems-Murr und die WJ Region Stuttgart laden Dich herzlich zum Livestream am Mittwoch, den 15.04.2020 um 19.00 Uhr auf unserer Facebook Seite "Wirtschaftsjunioren Rems-Murr" ein.
In den letzten Wochen haben wir binnen kürzester Zeit erfahren, wie es ist, wenn sich plötzlich alle Rahmenbedingungen ändern.
In unserem Livestream spricht Ole Haase darüber wie Du in dieser Krise neues Wachstumspotenzial erkennst. Er gibt Impulse dazu, die veränderten Bedingungen auch nach Corona für Dich als Selbstständigen / Unternehmer zu nutzen und wie Du neue Strategien entdeckst.
Sei aktiv dabei. Wir nehmen während dem Impulsvortrag bereits Deine Fragen auf und Ole wird sie im Anschluss beantworten. Lasst uns diese Plattform nutzen um auch weiterhin in Kontakt zu bleiben.
Ole Haase ist Motivationstrainer, Athlet und pure Energie.
Weitere Infos zum Speaker unter www.olehaase.com
Do, 09.04.2020

Kein After Work Feuerstarter mit Corona

Das gab es zwar sowieso nie bei einer unserer Veranstaltungen (also das Bier, den Virus hoffentlich auch noch nicht), aber könnte nun nicht treffender formuliert werden. 

- hierbei handelt es sich um eine persönliche Nachricht von mir und meinen Ansichten als Leiter vom Feuerstarter - Sascha Wirsching)

 

Aufgrund der aktuellen Situation, die dynamischer nicht sein könnte, habe ich mich als Leiter vom Feuerstarter dazu entschlossen sämtliche Planungen für einen Feuerstarter im April und Mai vorerst auf Eis zu legen. Auch der Feuerstarter lebt vom Miteinander aller Altersklassen, es heißt nicht umsonst: Vom jungen Gründer bis hin zum alten Hasen lernt man sich hier im Miteinander kennen und bringt sich gegenseitig weiter, da man in einem Boot sitzt (Unternehmertum). Jetzt ist das Boot eben noch größer geworden und es geht hier um uns alle.

Wir müssen jetzt einfach alles dafür tun, unser Gesundheitssystem nicht zu überfordern. Die meisten von uns werden mit einem „blauen“ Auge davon kommen - aber hier geht es nicht um einen Einzelnen, nicht um mich, nicht um das Feuerstarter Team (was auch jung ist), sondern um uns alle… Ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen, Großeltern, Eltern etc. etc.

Während hohle Birnen z.B. Coronapartys veranstalten und dort hingehen weil es ihnen ja sowieso egal ist ob sie krank werden oder nicht (weil jung), liegt die Oma vielleicht auf der Intensiv und dann kommt nachträglich die hohle Birne von der Coronaparty auch auf die Intensiv (weil vielleicht doch unterschätzt)… für wen entscheiden sich die Ärzte? 
Also lasst uns alle etwas dafür tun, unser Gesundheitssystem zu stützen, die Ärzte nicht vor solchen Entscheidungen stellen zu müssen und jedes Leben als wertvoll betrachten und uns in Achtsamkeit im Miteinander üben. Nehmt nicht unbedingt die jungen Leute im Fernsehen als Maßstab einer ganzen Generation. Danke.

 

Klar ist: Es wird weitergehen. Das wie? Entscheiden wir.



 

Und nun auch ein paar Worte zur Wirtschaftlichkeit. Wir bei den Wirtschaftsjunioren Rems-Murr sind natürlich nicht nur ein sozial eingestellter Verein, sondern ja, das Wirtschaft steht schon im Namen. Natürlich wird es jetzt schwere Zeiten für viele geben, aber vielleicht sollte man das auch als Chance sehen anstatt jetzt alles einfach auszusitzen und nichts zu machen. Die Digitalisierungspläne vielleicht einmal vorantreiben. Planen neue Arbeitskulturen einzuführen und zu fördern und vielleicht mal die Faxnummer aus dem Impressum löschen - oder vielleicht sogar (teilweise) sein ganzes Angebot und Geschäftsmodell überdenken? Gerade als Unternehmer ist man jetzt gefordert.

Es wird weitreichend Hilfspakete und Möglichkeiten geben, das ganze abzufedern / neues anzufangen (auch für Kleinstunternehmer, Freiberufler etc. von der KfW) und auch unser bester schlimmster Freund, das Finanzamt wird mitspielen und bei vielen Dingen beide Augen zudrücken. Man muss nur handeln. Also bitte haltet euch nicht zurück sämtliche Möglichkeiten, die es nun geben wird in Betracht zu ziehen und auch zu nutzen. Daran ist nichts schlimm und es ist nichts unvertretbares. Weil, wie gesagt: Wir sitzen alle im selben Boot und niemand ist mit seinen Problemen in dieser Zeit alleine. Egal ob Unternehmer, Freiberufler, Kleinstunternehmen etc. etc. wir müssen jetzt einfach nur noch raffinierter werden und die Möglichkeiten, die uns jetzt schon zur Verfügung stehen endlich wahrnehmen.

 

„Sollte ich jetzt noch gründen?“ Fragen sich viele und die Antwort ist immer noch:

Unbedingt. Nehmt direkt moderne Möglichkeiten und Denkweisen wahr und seht auch immer eine Chance hinter allem. Ich selbst werde eine Neugründung eines gemeinsamen Unternehmens mit einem Kollegen im Digitalsektor vorziehen, um dabei zu unterstützen die genannten Themen effektiver vorantreiben zu können. Wir gehen hier auch nach einem besonderen Leitmotiv vor: Denn im Endeffekt geht es nicht nur darum, den eigenen Kühlschrank füllen zu können, sondern für uns Unternehmer dafür zu sorgen und in der Verantwortung zu stehen, dass die anderen auch einen gefüllten Kühlschrank haben. Wir selbst werden daher mit der Firma in der nahen Zukunft Sozialprojekte für Kleinstunternehmen und -unternehmer starten und helfen, bei denen jeder mitmachen kann. Dazu in naher Zukunft mehr, sobald wir das Gröbste zusammengewurstelt haben.

 

 

Bleibt gesund!

 

Sascha

 

 

 

PS: 

Di, 17.03.2020

Aussteller gesucht // Leider geil // Businessmesse für Mutige

MUT IST DAS ZUKUNFTSWERKZEUG NUMMER 1.

Und genau aus diesem Grund, lädt die Region Stuttgart zu einer ganz besonderen Messe ein, die sich der
Zukunft stellt - im Herzen Stuttgarts:
LEIDER GEIL - DIE BUSINESSMESSE FÜR MUTIGE
TAG: 13. Juli 2020
ORT: Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart (in den Räumlichkeiten der IHK)
ZEIT: 13 Uhr bis 18 Uhr
PARTY: Ab 18:00 Uhr (open End)

Aktuell werden noch Aussteller und Helfer gesucht.

Du hast Lust Dein Unternehmen auf der B2B Messe zu präsentieren? Dann schau Dir beigefügte Infos an und melde Dich bei Tom Grande oder schaut nach unter leidergeil.online.

Di, 03.03.2020

Die WJ Bars & Fun Tour 2020 in Schorndorf am 07.03.2020

Wir treffen uns im Harlem Shake beim Traumpalast, um den Start der WJ Bars & Fun Tour 2020 in Schorndorf einzuläuten. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer innerhalb und außerhalb des Vereins, um einen tollen, lockeren und entspannten Abend zu feiern.

Folgende Rundreise steht auf dem Zettel, ist aber natürlich nicht in Stein gemeiselt - vielleicht gefällt es uns ja so gut an einem Ort und wir bleiben dann einfach da? Wer weiß! 🤪😅

  • Harlem Shake
  • Café Bar Coco
  • Soggahopf
  • Café de Ville
  • Penny Lane
  • Engel

Ausweichstationen bzw. je nach Lust und Laune

  • Daimler Eck, Kesselhaus, Achterstüble 888, Budapest Lounge, Bierakademie


 Hier ist ein Link zu der kompletten Rundreisenkarte

 

So, 23.02.2020

Newcomer Stammtisch am 19.02.2020

WJ what?? Du wolltest schon immer mal wissen, was genau die Wirtschaftsjunioren sind und was wir so tun?
Dann komm doch einfach am 19.02. um 18.00 Uhr zum Newcomer-Stammtisch.

In zwanglosem Rahmen bekommst Du heute alle Infos die Du brauchst.
Wir beantworten alle Fragen, Essen was leckeres zusammen (auf eigene Kosten) und tauschen uns in lockerer Atmosphäre aus.

Eine Anmeldung über unsere Internetseite (wj-remsmurr.de) ist prima, dann können wir besser planen.
Wir freuen uns jedoch auch über spontanen Besuch.

So, 16.02.2020

Feuerstarter Event am 06.02.2020

Du bist Gründer, Unternehmer oder dich interessiert einfach nur das Thema Gründertum? Dann komm jetzt zum ersten WJ Feuerstarter Event im Jahr 2020 am 06.02. bei H/W/S/ Fuhrmann in Korb! Startup-Steuermann Tobias Sick stellt sich deinen Fragen auf der Rampe und plaudert aus dem Nähkästchen, du lernst Start-Ups im Pitch aus deiner Umgebung kennen, triffst Gleichgesinnte in einer lockeren Atmosphäre per DU und hast die Möglichkeit unseren Ehrengast: Hartmut Jenner, CEO von Kärcher zu treffen. Moderiert wird das ganze wie in Urbach (zum Nachbericht) von den Wirtschaftsjunioren Rems-Murr: Dalibor Dimitrijevic und Sascha Wirsching, die ein abwechslungsreiches, interaktives Programm präsentieren werden.

Lasst uns gemeinsam im Februar die Grillsaison eröffnen und ein tolles Event haben!


Hartmut Jenner - CEO Alfred Kärcher SE & Co. KG

Das komplette Event ist kostenlos - inkl. Essen (danke an Niko Pitoulis) und Trinken!
PS: Du möchtest Pitchen? Dann sichere dir einen Slot! Mehr Informationen bei der Anmeldung.

Hier klicken für mehr Informationen und die kostenlose Anmeldung als Besucher / zum Pitch

Do, 23.01.2020

Neujahrsempfang der IHK

Ganz schön viele Wirtschaftsjunioren, die heute der Einladung der IHK zum Neujahrsempfang gefolgt sind.

Der Vortrag von Prof. Dr. Ing. Prof. e. h. Wilhelm Bauer vom Fraunhoferinstitut zum Thema „Spitze sein und spitze bleiben“ gab neue Impulse zum digitalen Wandel & künstlicher Intelligenz. Die Band „füenf“ hat uns Tränen lachen lassen. Abgerundet wurde der Abend mit anschließendem netzwerken.

Do, 09.01.2020

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr

Das wünschen wir allen Mitgliedern & deren Familien, Freunde der Wirtschaftsjunioren, Förderern und Sponsoren.
Wir freuen uns 2020 mit Euch gestalten zu dürfen.

Mo, 23.12.2019

Geschenke vom Feuerstarter

Weihnachten steht vor der Tür und deshalb haben wir uns ein besonderes Geschenk für Dich ausgedacht. Eine völlig neue und digitale Anlaufstelle für Gründer aus dem Rems-Murr-Kreis, ganz nach dem Motto „neues Jahr, neuer Anfang“. Für 2020 erwarten Dich zahlreiche spannende Überraschungen. Wirf jetzt einen Blick auf den Nachbericht des letzten Feuerstarters.

https://www.feuerstarter.io/

Mi, 18.12.2019

Mario Kretschmer führt die Wirtschaftsjunioren 2020

Der neue Vorstand der Wirtschaftsjunioren Rems-Murr e.V. wurde bei der Jahreshauptversammlung einstimmig gewählt.

Neben Mario Kretschmer, der hauptberuflich Steuerberater und Wirtschaftsprüfer bei der Kanzlei KKLB in Fellbach ist wird das Führungsteam durch Jasmin Böttinger und Sabine Moster komplettiert. Nachdem sich in diesem Jahr das Engagement des Jungunternehmernetzwerks stark auf die Organisation und Durchführung des Inklusionsmusicals „Rumpelröschen“ fokussiert hatte, soll der Schwerpunkt im kommenden Jahr wieder verstärkt auf unternehmerische Themen gesetzt werden. In Planung sind Projekten im Bereich der dualen Ausbildung sowie Netzwerkveranstaltungen für den intensiven Austausch mit der Gründerszene im Rems-Murr-Kreis.

 „Wir freuen uns immer über Interessenten und Menschen, die sich aktiv an unserer Vereinsarbeit beteiligen wollen. Schaut einfach mal bei uns vorbei.“, sagt der neue Vorstand Mario Kretschmer. Beim Regeltreffen der Wirtschaftsjunioren an jedem ersten Montag im Monat im Haus der IHK Bezirkskammer Rems-Murr, Kappelbergstraße 1, 71332 Waiblingen sind Neulinge gerne willkommen.

Ansprechpartner zur Kontaktaufnahme ist Oliver Kettner von der IHK Bezirkskammer Rems-Murr (tel. 07151/95969-8724 oliver.kettner@stuttgart.ihk.de). 

 

Bild von links nach rechts:
Sabine Moster, Mario Kretschmer, Jasmin Böttinger

Di, 05.11.2019

Nacht der Ausbildung am 26.09.2019

Am 26.09.2019 ist es wieder soweit. Die Nacht der Ausbildung findet statt. Im Raum Waiblingen fahren die Busse wieder alle interessierten Schüler / Absolventen zu interessanten Unternehmen.

Sämtiche Informationen findest Du unter www.nda-wn.de

Mi, 04.09.2019

Feuerstarter am 20.09.2019

Für Alle die gründen (möchten), schon gegründet haben oder ihre Erfahrungen weitergeben wollen, veranstalten die Wirtschaftsjunioren dieses kostenlose Event. Nutze die Chance für einen Auftritt auf der Rampe oder um mit Gleichgesinnten aus deiner Umgebung beim Netzwerken in Kontakt zu kommen.

DU MÖCHTEST PITCHEN? WERDE IM VOTING VOR ORT PUBLIKUMSLIEBLING UND GEWINNE:

Erster Preis ist ein 17 Wochen Online Coaching von Dominik Ley, u.a. Coach und Unternehmensberater, Veranstalter vom Unternehmerweekend, Business Angel NRW, bekannt durch verschiedene On- sowie Offline Artikel und seiner Plattform: Die Gründerwelt. 
Ein weiterer Preis ist ein Businessplan Checkup von Frank Radynski. Mit seiner Erfahrung von mehr als 15 Jahren in der Erstellung & Beurteilung von Geschäftskonzepten, Dienstleister für diverse Gründerpreise und Experte für den Deutschen Gründerpreis / Jurymitglied vom bayrischen Gründerpreis, freut er sich, dich unterstützen zu können.

Jetzt unter feuerstarter.io kostenlos Dein Besucher- oder Pitch-Ticket sichern!

Mi, 04.09.2019

Preisgekröntes Inklusionsprojet Rumpelröschen - wir sagen DANKE

Die Aufführungen sind mittlerweile zwei Wochen alt. Christian Berg und sein Team sind zurück im hohen Norden. Der Alltag ist zurück.

Und dennoch bleibt so viel. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Beteiligten, den Sponsoren und den Besuchern bedanken.

Es war eine wunderschöne, emotionale und wertvolle Zeit für uns.

Habt ihr schon das neue Video gesehen? Schaut es Euch hier mal an!!

Mi, 10.07.2019

Neujahrsempfang der IHK

Mit dem Neujahrsempfang der IHK Bezirkskammer Waiblingen in Backnang starten wir voller Vorfreude auf die anstehenden Projekte ins neue Jahr.

Bundeswirtschaftsminister PeterAltmaier lies es sich nicht nehmen ein Foto mit den anwesenden Juniorinnen und Junioren zu machen. Vielen Dank dafür!

Auf unserer Homepage sowie Social Media Seiten bei Facebook und Instagram halten wir Euch immer auf dem Laufenden, was bei uns passiert. 

Wir freuen uns auf 2019 mit Euch!

Di, 08.01.2019

Schöne Feiertage und ein frohes neues Jahr

Auch wir machen ein paar Tage Pause, halten inne und sammeln Kraft für 2019. Vielen Dank an alle Mitglieder, Förderer, Freunde und Menschen die uns in 2018 begleitet und unterstützt haben. Wir freuen uns auf 2019 mit Euch!

Fr, 21.12.2018

WJ Rems-Murr goes Landtag

Am 12.12.2018 wurden wir von Claus Paal zu einer Besichtigung in den Landtag Baden-Württemberg eingeladen.

Dieser Einladung sind einige Mitglieder gefolgt und durften während einer Sitzung mit ansehen wie der Abgeordnete der AFD des Saales verwiesen wurde.

Danke an Claus Paal für die Einladung und den unterhaltsamen Morgen im Landtag Baden-Württemberg.

Do, 13.12.2018

Weihnachtsfeier der WJ Rems-Murr inkl. Ehrung

Einen schönen Jahresabschluss feierten am 07.12.2018 alle Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Rems-Murr bei leckerem Essen im Panoramarestaurant in Fellbach. Vielen Dank für das tolle Jahr, das Engagement, die Ideen und für jede helfende Hand. Zwei besondere Ehrungen mit der silbernen WJ-Nadel gab es für unseren Vorsitzenden Francesco Fusaro und die Leitung des Resort Projekte Sabine Moster - auch Euch vielen Dank für Euren Einsatz!

Sa, 08.12.2018

B2B Messe der Wirtschaftsjunioren Region Stuttgart erhält Bundesauszeichnung

Die Wirtschaftsjunioren der Region Stuttgart (Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg, Stuttgart, Rems-Murr) haben jetzt eine besondere Würdigung ihrer Arbeit erfahren: Im Rahmen des Galaabends der Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren Deutschland in Augsburg erhielten sie den ersten Preis des Bundeswettbewerbs in der Kategorie Unternehmertum. Mehr als 1000 Wirtschaftsjunioren aus ganz Deutschland sowie internationale Gäste vom Weltverband JCI (Junior Chamber International) verfolgten die Übergabe des mit 750 Euro dotierten Preises im Festsaal des „Kongress am Park“. Die Summe soll als Anerkennung für das große Engagement der Mitglieder des Organisationsteams und der Helfer am Veranstaltungstag für ein Helferfest verwendet werden.

Ausgezeichnet wurde die B2B Messe als besonderes Gemeinschaftsprojekt. Die Veranstaltung wurde von den Wirtschaftsjunioren der sechs Kreise bereits drei Mal im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport erfolgreich organisiert und durchgeführt. Die Jury lobte die Veranstaltung als „großartiges Format, das in einem hochprofessionellen Rahmen die Vielfalt, die Innovationskraft und das Knowhow der WJ-Mitgliedsunternehmen zeigt, die Vernetzung der beteiligten Juniorenkreise fördert und gleichzeitig die Wirtschaftsjunioren in der Öffentlichkeit aufs Positivste repräsentiert.“ Vor allem die intensive Zusammenarbeit in der Region Stuttgart als auch die starke Außenwirkung des Projekts überzeugten die Jury.

Der Preis wurde in feierlichem Rahmen von Kristine Lütke, der Bundesvorsitzenden WJ Deutschland, an das stolze Team überreicht. Carmen Mühlpforte, die Landesvorsitzende der WJ Baden-Württemberg, gratulierte den Wirtschaftsjunioren der Region Stuttgart herzlich zum Bundespreis: „Es freut mich, dass sich diese Idee der kreisübergreifenden Zusammenarbeit durchgesetzt hat und mit viel Leidenschaft und Engagement diese professionelle Veranstaltung auf die Beine gestellt wurde.“ Die hohe Besucherzahl und der Star des Gründerwettbewerbs „START.UP.STAR.“ zeigten das große Potenzial der Wirtschaftsjunioren in ihren unternehmerischen und ehrenamtlichen Aktivitäten.

Mehr als 60 Aussteller und rund 450 Besucher

Unter dem Motto „The Next Level of Doing Business“ hatten die Wirtschaftsjunioren der Region Stuttgart im Sommer diesen Jahres bereits zum dritten Mal die B2B-Messe im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport veranstaltetet. Mehr als 60 Aussteller zeigten ihre Produkte, Dienstleistungen und ihr Know-how den rund 450 Besuchern. Entscheider, Unternehmer, Selbstständige, Geschäftsführer, leitende Angestellte sowie auch unternehmerisch orientierte Personen trafen auf engagierte Aussteller und Impulsgeber. Die Veranstaltung lud zum Netzwerken ein und zeichnete sich durch ein interessantes Rahmenprogramm mit Vorträgen und einem Startup-Wettbewerb aus.

Die Veranstaltung dient als businessorientierte Plattform. Die Besonderheit daran: Die Wirtschaftsjunioren der Region Stuttgart veranstalten gemeinsam die Messe – alle sind ehrenamtlich dabei aktiv. Das Team in diesem Jahr Bestand aus 13 Personen, diese wurden durch Helfer aus den sechs Kreise unterstützt. Zahlreiche Personen wirkten im Hintergrund mit, um die Messe auf die Beine zu stellen. Der Erfolg der Messe ist der Zusammenarbeit zuzuschreiben – davon sind die Wirtschaftsjunioren überzeugt. Der Bundespreis bestätigt das.

Mo, 01.10.2018

Newsletter - in eigener Sache

Mit der aktuellen Ausgabe erhaltet ihr den Newsletter in neuer Form, direkt aus unserem Vereinsportal erstellt und versand. Dabei können wir neben dem Vorteil des parallelen Arbeiten an Themen auch die neuen Datenschutzrichtlinien einhalten. Zu Letzterem sei erwähnt, dass wir mit der Umstellung auf unser neues Portal den Verteiler des Newsletters neu aufbauen. Den aktuellen Newsletter erhalten diesesmal "nur" die aktiven Mitglieder und Förderer der WJ Rems-Murr.

Wer sich sonst für unseren Newsletter interessiert, kann diesen ab sofort aktiv abonnieren: https://wj-remsmurr.de/?subscribe

Wir hoffen, dass wir viele mit den Themen und Informationen aus dem Newsletter erreichen und bitten um aktive Werbung für dieses Medium.

Mit freundlichen Grüßen,
Ressort Kommunikation

So, 27.05.2018

DEIN JUNGES STARTUP ALS STAR!

MACHE MIT BEIM GRÜNDERWETTBEWERB DER WIRTSCHAFTSJUNIOREN REGION STUTTGART!

UND RÄUME BIS ZU 10.000 EURO SIEGPRÄMIE AB!

WER SIND WIR?

Die Wirtschaftsjunioren der Region Stuttgart – also aus den Kreisen Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg, Stuttgart und Rems-Murr. Wir sind das Sprachrohr der jungen Wirtschaft und vertreten die Anliegen unserer Mitglieder. Deutschlandweit gehören mehr als 10.000 Unternehmer, Selbständige und Führungskräfte unter 40 Jahren zu unserem Netzwerk. Wer bei uns mitmacht, engagiert sich im Beruf und will auch darüber hinaus etwas bewegen. Wir wollen den Standort Deutschland weiterentwickeln sowie Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit sichern. Dafür denken wir weiter – und auch mal um die Ecke.

WIE MACHEN WIR DAS?

Wir rufen den ersten großen Gründerwettbewerb aus. Der Gewinner kann einen Gründerpreis von bis zu 10.000 Euro abräumen. Los geht’s mit der Bewerberphase. Die zwölf besten Gründer präsentieren ihre Ideen dann bei der B2B Messe am 13. Juli 2018 im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport. Es folgt ein intensives Gründer-Coaching mit verschiedenen Experten. Die WJ-Kreise stellen dafür ihre Spezialisten bereit. Highlight ist die Präsentation der besten sechs Gründer beim Ball der Wirtschaft am 17. November 2018 im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport. Hier findet in festlichem Rahmen das große Finale statt.

WAS IST UNSER ANLIEGEN?

Wir sind die Wirtschaft, die mehr schafft. Leistungs- und Gestaltungswillen zeichnen uns aus. Und wirtschaftspolitisches und gesellschaftliches Engagement. Wir wollen auch jungen Startups ein starkes Netzwerk bieten. Daher fördern wir noch intensiver die Entwicklung von Gründern. Und machen Startups dabei Mut, ihre Ideen und Träume zu realisieren.

 

DU BIST?

  • ein junges Startup mit Sitz in Baden-Württemberg

  • eine Neugründung, im Idealfall bist du im ersten Jahr deiner Aktivität

  • ein Einzelunternehmen oder ein Team von Gründern

  • mit deiner Geschäftsidee auf einen dieser Bereiche fokussiert: Familie & Beruf, Bildung, Social Entrepreneurship oder Umwelt

  • nicht unbedingt Wirtschaftsjunior, das ist keine Teilnahmevoraussetzung

 

 

WIE LÄUFT DIE BEWERBUNG AB?

  • Bewerbe dich jetzt mit deinem Start-up unter: startupstar@wj-region-stuttgart.de

  • Gehörst du zu den zwölf besten Gründern? Dann präsentierst du deine Ideen bei der B2B Messe am 13. Juli 2018 im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport.

  • Es folgt ein intensives Gründer-Coaching mit verschiedenen Experten. Die WJ-Kreise stellen dafür ihre Spezialisten bereit und bereiten Dich auf das Finale auf dem Ball der Wirtschaft vor.

  • Gehörst du zu den sechs Finalisten? Highlight ist deine Präsentation beim Ball der Wirtschaft am 17. November 2018 im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport.

  • Hier findet in festlichem Rahmen das große Finale statt.

  • Der Gewinner räumt einen Gründerpreis von bis zu 10.000 Euro ab.

  • Weitere tolle Preise warten auf die Bestplatzierten

 

EUER ANSPRECHPARTNER

   Benjamin Hetzinger

   Mail: startupstars@wj-region-stuttgart.de 

   Tel.:  0176-21912315 

   Web: startupstar.wj-region-stuttgart.de/

 

Sa, 26.05.2018

Leben wie Elon Musk auf dem Mars?

Freigeist, Aufklärer und Macher bei der B2B Messe als Keynote Speaker zu Gast: Dennis Hack spricht am 13. Juli 2018 in Stuttgart

Den Veranstaltern der dritten B2B Messe ist es gelungen, Dennis Hack als Keynote Speaker zu gewinnen. Am 13. Juli 2018
referiert er um 18.30 Uhr im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport (Leinfelden-Echterdingen). Unter dem Titel „The Next level of doing business…
is to transform business“ zeigt der junge Unternehmer, Geschäftsführer von Eurotramp und Gründer von Human Connection, warum nur ein global gedachter und gemeinnütziger Spirit die Zukunft der Wirtschaft auch hierzulande gestaltet.

 

Er gilt als Freigeist, Aufklärer und Macher: Dennis Hack. In dritter Generation führt er die Geschäfte der Weilheimer Firma Eurotramp. Der Experte von Wettkampf-Trampolinen stellt als Weltmarktführer die besonderen Sportgeräte her. So sprangen zum Beispiel die Teilnehmer der Olympischen Spiele in Rio auf seinen Trampolinen. Doch damit nicht genug: Der junge Unternehmer ist Gründer von „ Human Connection“ und damit immer häufiger in den Schlagzeilen. Die Plattform wurde speziell dafür entwickelt, lösungsorientiertes Engagement zu fördern.

 

„Facebook für Weltverbesserer“ oder „Facebook in freundlich“ – so titeln die Medien, wenn es um das neuartige Projekt geht. Hacks Anliegen: Er möchte erreichen, dass die Menschen aktiv werden – und zwar zugunsten des Gemeinwohls. Human Connection ist ein Wissens- und Aktionsnetzwerk – eine Mischung aus Facebook, Wikipedia, Pinterest, Online-Spendenplattform und Consumer Portal. Der große Unterschied: Human Connection ist gemeinnützig, es geht nicht um Profit, sondern um die Unterstützung gemeinnütziger Projekte und Organisationen.

 

How to transform business

 

„Wer weiterhin an das Märchen vom ewigen Wirtschaftswachstum glauben möchte, wird zukünftig leider enttäuscht werden, sofern er nicht Elon Musk heißt oder sich anderweitig eine schicke Penthousewohnung für seine Familie auf dem Mars reserviert hat“, sagt Dennis Hack. Was also tun, wenn es in 30 Jahren zwar für ein schickes Elektroauto, nicht aber für ein Ticket ins All reicht? In seinem Vortrag unter dem Motto „The Next level of doing business… is to transform business“ zeigt der junge Unternehmer, Geschäftsführer und Gründer welche alternativen Modelle und Konzepte es gibt und was jeder in seiner Branche und in seinem Umfeld tun kann.

 

Tickets zur Keynote mit Dennis Hack und zur B2B-Messe sowie weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es in unserem Kalender.

Fr, 11.05.2018

B:Efficient Award 2018 - Jetzt Bewerben!

Der B:Efficient Award 2018 zeichnet nachhaltige Erfolgskonzepte zur Gewinnung, Bindung und Förderung menschlicher Talente im Zeitalter der Digitalisierung in Baden-Württemberg aus. Die Wirtschaftsjunioren verleihen den Award an Unternehmen jeder Größe und Start ups aus Baden-Württemberg.

Der B:Efficient Award honoriert Unternehmer, Unternehmen und Entrepreneure, die innovativ und verantwortungsbewusst denken und handeln sowie nachhaltig einstehen für soziales Engagement, ökologisches Wirtschaften und die Sicherung des lokalen Wirtschaftraums. Der  Award bringt Wirtschaftsvertreter & -förderer, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft zusammen und bietet ihnen neue Impulse, spannende Begegnungen und wertvolle Kooperationsmöglichkeiten.

 

 Hier erfahrt Ihr mehr:

http://www.b-efficient.de/

 

Aber am einfachsten schaut euch dieses Video an:

https://www.youtube.com/watch?v=YGenXUSo6iA

 

Bewerbt Euch bis zum 6.6.2018!

Fr, 11.05.2018

Bericht zum Kreissprechertreffen

„weiter zusammen wachsen – gemeinsam mehr bewegen“ – bereits zum zweiten Mal 
bildete das Motodrom des Hockenheimrings am 21.04.2018 die Kulisse des Kreissprechertreffens der
Wirtschaftsjunioren und der kooperierenden Allianz Vertreter im Rahmen der Hockenheim
Historic.

Dieser erlebnisreiche Tag begann um 10.00 Uhr im Fahrerlager.
Von dort waren es nur wenige Schritte zum Baden-Württemberg Center, von w elchem sichein faszinierendes Panorama über das gesamte Motodrom und Fahrerlager des Hockenheimrings eröffnete.

Es wurden spannende Diskussionsrunden mit der Rennfahrerin Ellen Lohr und dem Motorsportexperten Christian Danner geführt. 
Nach einem gemeinsamen Mittagessen gab es eine Tour durch das Fahrerlager und die
Boxengasse. 

Dort beobachteten alle wir die Rennteams bei den Startvorbereitungen und erhielten interessante
Informationen und Eindrücke.

Gegen 15.00 Uhr erreichten wir das F1 Siegerpodest. Dort beendeten wir die Veranstaltung mit
einem gemeinsamen Foto. Danach gabe es noch Gelegenheit zum Netzwerken und den Tag mit
Rennsporteindrücken gemeinsam ausklingen zu lassen.

Fr, 27.04.2018

Unternehmensbesichtigung d&b audiotechnik GmbH Backnang Nachbericht

Die Wirtschaftsjunioren Rems-Murr waren am 05. April zu Gast bei der d&b audiotechnik GmbH in Backnang. Das Unternehmen wächst seit Jahren stark und beweist mit Innovationskraft und einer besonderen Unternehmenskultur, dass Qualität made im Ländle einen hervorragenden Ruf in der ganzen Welt besitzt. Auf Einladung von Jan Biermann, Leiter Forschung & Entwicklung bei d&b audiotechnik GmbH, durften die Wirtschaftsjunioren einen Blick hinter die Kulissen der Lautsprechersystemeproduktion werfen. Dabei lernten sie nicht nur etwas über die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der Lautsprechersysteme, sondern zudem auch etwas über die Physik von Schallwellen. Zum Abschluss kamen die Wirtschaftsjunioren im sogenannten Demo Room in den Genuss eines Klangerlebnisses, das sonst nur von großen Konzertsälen zu hören ist. Immer noch beeindruckt von so viel Know How im Bereich der Lautsprechersysteme bedanken sich die Wirtschaftsjunioren Rems-Murr ganz herzlich für die Einladung und wünschen der d&b audiotechnik GmbH weiterhin viel hörbaren Erfolg.

Mo, 16.04.2018

Betriebsbesichtigung am 05.04.2018 bei d&b audiotechnik GmbH

Am 05.04.2018 findet die Betriebsbesichtigung bei der Firma d&b audiotechnik GmbH in Backnang statt.

 

Von 15.00 - 17.30 Uhr erhalten wir eine Führung durch die Lautsprecher- und Elektronikproduktion.
Für Fragen und eine anschließende Diskussion steht Jan Biermann, Head of R&D, zur Verfügung.

 

Schnell sein lohnt sich, die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Bitte über den Terminkalender anmelden!

So, 18.03.2018

Erstes Regeltreffen 2018 unter neuem Vorstand

Das erste Regeltreffen unter dem neuen Vorstandsvorsitzenden Francesco Fusaro fand am 05.02.2018 auf Einladung von Christian Ibach bei der Philipp Hafner GmbH & Co. KG in Fellbach statt.

 

Neben den turnusgemäß jährlich neu zu wählenden Vorständen konnten sich die neuen Ressortleiter in Ihrer Funktion zum ersten Mal präsentieren. Wir wünschen dem neuen Vorstandsteam und Ressortleitern viel Erfolg und Spaß!

 

Neben den aktuellen Terminen und Planungen für das laufende Jahr kam der Netzwerkgedanke nach dem offiziellen Teil ganz zum tragen und wir freuen uns, dass sich vier Gäste bei der Veranstaltung für die Arbeit und ehrenamtlichen Tätigkeiten der Wirtschaftsjunioren Rems-Murr interessiert haben.

 

Di, 06.02.2018

Neuer Vorstand nimmt Arbeit auf

Francesco Fusaro steht seit Jahresbeginn an der Spitze der jungen Unternehmer und Führungskräfte im Rems-Murr-Kreis. Zum Jahreswechsel tritt der 33-jährige Unternehmer (Unternehmensberatung Grünbacher & Fusaro) sein Amt als Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Rems-Murr an. Unterstützt wird er von Fabien Kriegel (FKC Group), als Stellvertreter und dem Vorstand für Finanzen Christoph F. Maier (WESA-Armaturen GmbH).

 

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Rems-Murr sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften mit 89 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die WJ Rems-Murr gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an, die mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren bilden.

 

Im vergangenen Jahr erfolgreich gestartet, werden die Wirtschaftsjunioren Rems-Murr 2018 erneut eine „Nacht der Ausbildung“ organisieren, bei der junge Schülerinnen und Schüler per Busshuttle zu potentiellen Ausbildungsbetrieben gebracht werden und sich dort über die verschiedenen Ausbildungsberufe informieren können.

 

Ein weiteres erfolgreiches Angebot für Schüler: „Ein Tag Azubi“ ist ein bundesweiter Aktionstag der Wirtschaftsjunioren Deutschland, bei dem junge Menschen für einen Tag in Unternehmen eingeladen werden und ein Berufsfeld ausprobieren können.

 

Aber auch das Netzwerken darf nicht zu kurz kommen: Jetzt nun schon zum dritten Mal werden die Wirtschaftsjunioren aus der gesamten Region Stuttgart die B2B-Messe im Parkhotel Messe Airport ausrichten.

Auch das letztes Jahr erfolgreich gestartete „WJ Speed-Dating“ für die Wirtschaftsjunioren Rems-Murr wird dieses Jahr zweimal stattfinden. Ziel der Veranstaltungen ist es, sich als Wirtschaftsjunioren Rems-Murr und deren Interessenten in Folge des schnellen Mitgliederwachstums in den vergangenen Jahren besser kennen zu lernen, neue Geschäftskontakte zu knüpfen und das eigene Netzwerk zu erweitern.

 

 

Bei der jährlich stattfindenden Politik-Talkrunde „[un|ver|blümt] - Experten reden Klartext“ wird der Fokus auf wirtschaftspolitische Themen gelegt.

 

 

Die wichtigsten Termine 2018 auf einen Blick:

 

21.02.2018: WJ Speeddating

08.05.2018: [un|ver|blümt] - Experten reden Klartext

13.07.2018: B2B Messe

27.09.2018: Nacht der Ausbildung

24.10.2018: WJ Speeddating

22.11.2018: 1 Tag Azubi

Mo, 01.01.2018

WJ meets Landtag am 13.12.2017

Am 13.12. hatten wir die Möglichkeit den baden-württembergischen Landtag live zu erleben.

 

Höhepunkt war die Teilnahme an der Plenarsitzung unserer Landesvertreter zum aktuellen Doppelhaushalt mit einem Volumen von 100 Mrd. Euro. Anschließend konnten wir mit dem Landtagsabgeordneten und IHK-Präsident Claus Paal ins Gespräch kommen. Themen speziell im Bezug auf den Rems-Murr-Kreis waren der Breitbandausbau und Verkehr. Aber auch überregionale Themen wie aktuelle Koalitionsaussichten auf Bundesebene oder die Bildungszeit in Baden-Württemberg kamen zur Sprache.

 

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch die Einladung von Claus Paal zu Kaffee und Kuchen.

 

Impressionen sind im Bilder-Verzeichnis zu finden.

Di, 19.12.2017

Nacht der Ausbildung am 12.10.2017

Bei der „Nacht der Ausbildung“ verkehrten am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 Busse kostenlos auf Sonderrouten zwischen verschiedenen Unternehmen. Mit unserem Konzept kombinieren wir eine Ausbildungsmesse mit dem Erlebnis einer Shuttle-Party und ermöglichen jungen Erwachsenen Ausbildungsbetriebe und Firmen kennenzulernen und somit einen leichten Einstieg in das Berufsleben zu finden. In den Betrieben können sich die Teilnehmer über die jeweiligen Ausbildungsberufe und Studiengänge informieren, erhalten individuelle Präsentationen und die Gelegenheit zur direkten Kontaktaufnahme mit Personalverantwortlichen.

 

Die erste Nacht der Ausbildung in Waiblingen war mit über 200 Teilnehmern ein voller Erfolg! Eindrücke, wie man heute einen Ausbildungsbetrieb oder umgekehrt potenzielle Auszubildende findet, sind im Video und der Bildergalerie zu sehen.

 

Vielen Dank an alle mitmachenden Unternehmen:

  • Finanzamt Waiblingen
  • Autohaus Lorinser
  • KONZ Baustoffe
  • OBI
  • Polizei Aalen/Waiblingen
  • Stadtwerke Waiblingen
  • Kreissparkasse Waiblingen
  • Hahn Automobile
  • Volksbank Stuttgart eG
  • Stadt Waiblingen
  • Das Handwerk
  • Friseurinnung Rems-Murr
  • Sanitärinnung Rems-Murr
  • Schreiner Innung Rems-Murr

 

Und natürlich an die Organisation durch:

  • IHK Stuttgart Bezirksammer Rems-Murr
  • Agentur für Arbeit Waiblingen
  • Wirtschaftsjunioren Rems-Murr

Sa, 14.10.2017

[un|ver|blümt] – Schlagabtausch zur Bundestagswahl 2017 am 06.09.2017

Das diesjährige politische Forum [un|ver|blümt] der Wirtschaftsjunioren Rems-Murr stand unter dem Motto Schlagabtausch zur Bundestagswahl 2017. Dabei sprach der Bundesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren Deutschland Alexander Kulitz mit sechs Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis Waiblingen.

 

Auf dem Podium mit Boxkampf-Kulisse bei der Firma Konz in Waiblingen, waren die Kandidaten von AFD, FDP, SPD, Grünen und Linken vertreten, sowie der aktuelle Bundestagsabgeordnete der CDU Dr. Joachim Pfeiffer, der sein Mandat am 24. September bei der Bundestagswahl verteidigen will.

 

Der Schwerpunkt lag auf der regionalen und bundesweiten Wirtschaftspolitik. Weiterhin skizzierten die Teilnehmer ihre Visionen und Pläne bei einem Sitz im Bundestag zur regionalen Entwicklung und ihre persönlichen Schwerpunktthemen.

 

Während die TV-Debatten den Bürger nicht, oder nur bedingt zu Wort kommen lassen, stellen solche Veranstaltungsformate wie [un|ver|blümt]  eine hervorragende Möglichkeit für beide Seiten dar. Das haben die zahlreichen Fragen der Gäste und der Austausch mit den Politikern nach dem offiziellen Programm deutlich gemacht.

 

Daher kann man sich nur wünschen, dass dieses Format fortgesetzt wird. Denn neben dem unterhaltsamen Austausch diente diese Veranstaltung sicher auch als Entscheidungshilfe für die über 100 Teilnehmer der regionalen Wirtschaft und Lokalpolitik für die anstehende Bundestagswahl.

 

Impressionen sind im Bilder-Verzeichnis zu finden.

Fr, 08.09.2017

Rumpelröschen gestartet - Dank an Partner und Helfer

Die Proben für die Aufführung des Kindermusicals Rumpelröschen haben begonnen. Neben den Hauptsponsoren gibt es noch viele Helfer und Unterstützer, die wir nicht alle namentlich nennen, die aber genauso wertvoll und hilfreich in ihren Einsätzen sind.

Die Wirtschaftsjunioren Rems-Murr bedanken sich an dieser Stelle sehr herzlich bei allen Sponsoren und Helfern, die dieses Event ermöglichen!

 

 

So, 09.06.2019

Veranstaltungen

Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
05 Okt

Regeltreffen

19:00-21:00 - Videokonferenz (bitte diesen Link nutzen: https://bbb.etes.cloud/b/adm-dqe-j3f)

02 Nov

Jahreshauptversammlung

19:00-21:00 - IHK Region Stuttgart Bezirkskammer Rems-Murr, Kappelbergstraße 1, 71332 Waiblingen

Die Wirtschaftsjunioren

Wir, die Wirtschaftsjunioren, sind junge Unternehmer und Führungskräfte unter 40 Jahren. Wer bei uns mitmacht, engagiert sich im Beruf - will aber auch darüber hinaus etwas bewegen. Wir wollen unser gesellschaftliches Umfeld aktiv gestalten und setzen uns vor allem für junge Menschen ein, die beim Übergang von der Schule in den Beruf Schwierigkeiten haben. Wir vernetzen uns untereinander in unserer Stadt und ihrer Umgebung, aber auch darüber hinaus in Deutschland und der Welt.

Mehr